Jahresrückblick 2013.

Januar: endlich alle Herr der Ringe Bücher und den Hobbit

Februar: erste Autounfall, Einsatzende bei der BKK, Einsatz bei Salutas

Mai: ich besitze endlich ein Smartphone!

Juni: Hochwasser in Magdeburg

Juli: Verlängerung des Vertrages um einen Monat

August: Kollegin verlässt das Team – andere wird fest übernommen – Verlängerung meines Vertrages bis 31.03., da Kollegin noch im Mutterschaftsurlaub ist

September: Radio SAW Hörerkonzert gewonnen, Johannes Oerding – Es rockte absolut. ♥

– leider 4 Unfälle (Drei mit dem Zwerg und ein mit dem Opel meines Vaters, weswegen er rausgeflogen ist und neue Versicherung suchen musste. Ein Unfall mit dem Zwerg auf dem Betriebsparkplatz, den ich aus eigener Tasche zahlte: 1400€.)

– 25 Amazonbestellungen – Im Jahr 2012 waren es noch 6, 2011 waren es 3, 2010 war es 1 – Es steigt immer mehr an.

– endlich alle fehlenden 10 Staffeln Emergency Room, 2 fehlenden One Tree Hill Staffeln, In einem Land vor unserer Zeit Filme, Nintendo Wii gebraucht zugelegt, Lockenstab, 7-8 Fandomshirts

– Tanz der Vampire gesehen bevor es verschwand ❤

– Leseziel auf Goodreads nicht erreicht

– keine Blogs mehr gelesen im Gegensatz zu 2012

– Vorsingen in WhatsApp mit Lila, was damit begann das sie keine Kinderlieder (Einschlaflieder) kannte

Serienstarts des Jahres:

The Originals!

Witchesof East End

Under the Dome

Broadchurch

The Fosters

Anents of S.H.I.E.L.D.

Leider hatte das Jahr 2013 nicht sehr viele Serienstarts für mich zu bieten. Okay, sind vielleicht doch nicht so wenig.

Kinofilme:

Warm Bodies <3333333

Rubinrot

Schlussmacher

Desolation of Smaug

Catching Fire

Star Trek Into Darkness

Taffe Mädels

Fast & Furious 6

Die Unfassbaren

Schlümpfe 2

Percy Jackson 2

Chroniken der Unterwelt

Prakti.com

Beautiful Creatures war leider ein absoluter Reinfall. Wunderschöne Bücher, aber die Umsetzung… Grauenhaft.

Meine Hits des Jahres:

(Natürlich für die bessere Qualität hier: http://www.vevo.com/watch/olly-murs/vevo-go-shows-troublemaker/GB1101201122)

Flash Forward 2014
mein alles geliebtes London wieder besuchen – ich vermisse dich so doll!; meine Disney Sammlung vervollständigen; alle zu kaufende Full House Staffeln erstehen; Monchichi, Tamagotchi, Furby als Kindheitserinnerung besitzen; Popcakes Backversuch machen; Tardis beschaffen; Community Troy and Abed Mug & Chuck Buy More Mug im NBC Shop kaufen; Starlight Express, Phantom der Oper, Tarzan, Wicked, Newsies Musicalbesuche; Konzertbesuch Celtic Woman; Konzert von Alex Goot, Boyce Avenue, Tyler Ward, Florence and the Machine, City and Colour, Corey Gray, Jess Moskaluke, Jake Coco, Madsen, Bosse, Philipp Poisel, Mumford and Sons, Tim Bendzko, Bastille, Casper, Imagine Dragons; Schottlandreise; Tattoo stechen lassen; Irlandreise; New York Trip; selber eine Quiche backen; Sorbet machen; Souffle versuchen zu machen; Mascarpone und Macarons probieren zu machen; Plunderkerze besuchen und dann mit ihr Newsies und Mamma Mia! in Haarbürsten schmettern; wieder ganz viele Fangirl”ausraster” mit euch auf Twitter haben; Lila treffen

tumblr_m5gz7n3JuY1qk8py7o1_500

Advertisements

2 Kommentare zu “Jahresrückblick 2013.

  1. Jenny 5. Januar 2014 um 01:27 Reply

    Dein Jahr geht nur bis September? Öhm, ja, okay.

    • Tine 5. Januar 2014 um 12:21 Reply

      So ein Blödsinn. Das sind nur einzeln ausgewählte Monate. Darunter ist es halt allgemein verfasst für das ganze Jahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: